www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Soul & R&B Alben und EPs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und wenn Du Dich für die neusten und hottest R&B und Soul Songs interessierst, schalte am Freitag um 19 Uhr unser Webradio “crazy4music” ein. Und alle 14 Tage gibt es dort am Freitag ab 23 Uhr die schwärzeste Nacht mit Klassikern und Raritäten aus der weltweiten Funk & Soul Szene! Go For It, Baby-Bubba!

Übersicht

Neue CDs

Genres

Web Radio

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Cassey Doreen

 

 

 

SPELLLING “PANTHEON OF ME”     Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Spellling - Pantheon Of Me

TRACKLISTING:

01.  Walk Up To Your House
02.  Choke Cherry House
03.  Phantom Farewell
04.  Interior World
05.  Live With Me
06.  They Start The Dance
07.  Nine Of Nights
08.  Bolt From The Blue
09.  Higher Ground
10.  Blue (American Dream)
11.  Place Without A Form
12.  Black Wax
13.  Lift Your Arms Around

AVANTGARDE SOUL

Für Fans von:  Björk - Tori Amos - Hauschka - Sigur Rós

USA

Die jungen „schwarzmusikangehauchten“ modernen Sängerinnen praktizieren längst nicht mehr den reinen Soul, sondern vermischen das einstige Genre mit Electronica, Indie Pop und einer Nuance experimenteller Abenteuerlichkeit. Meshell Ndegeocello hat es in den 90ern vorgemacht, mittlerweile bewegen sich zahlreiche Newcomer in der Spur der US Musikerin. SPELLLING nennt sich ein neuer Act aus dem kalifornischen Oakland, der 6-Track-Debüt-EP zu Beginn des Jahres folgt jetzt der erste Longplay mit insgesamt 13 Songs. Am Anfang geht es ruhig und bedächtig und wie im „Choke Cherry Horse“ melancholisch-düster zur Sache – spontan fallen mir vergleichsweise die schrägen Arrangements der isländischen Sängerin „Björk“ ein. Absolut keine Musik für fröhliche Sonnenkinder und Hörer – an dieser Stelle darf ich wieder meinen Lieblings(hate)ausdruck anbringen – der Mainstream-Radio-Dumpfbackensender. Psychedelische Orgelklänge umrahmen verschobenes polyphones Stimmengewirr in „Phantom Farewell“ – als „Freak Faith Folk“ möchte die Songwriterin ihre Musik verstanden wissen – in der „Interior World“ schwellen synthetische Akkorde an und verdampfen wieder zwischen minimalistisch eingebrachten Gitarrenlicks, in „Live With Me“ sägt der Klang eines mächtigen Cellos zu wisperndem, jammerndem Gospel-Soul-Gesang, mittelalterliche Trommeln und mystisch schwebende Synthiemelodien verleihen dem Ganzen einen mittelalterlichen LoFi-Charakter. Ein abenteuerliches Album, das nur dann genießbar ist, wenn man als Zuhörer mit unvoreingenommener Experimentierfreudigkeit ausgestattet ist. Was die Ungewöhnlichkeit des Projekts unterstreicht: „Pantheon Of Me“ ist bisher ausschließlich als analoge MusiCassette und als digitale Kopie verfügbar.

VÖ: 09.09.17

Verfügbar: MC & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web:  https://spellling.bandcamp.com/album/pantheon-of-me-2 

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

To the Top

Neue CDs

Startseite

Impressum

Datenschutz