www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Soul & R&B Alben und EPs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und wenn Du Dich für die neusten und hottest R&B und Soul Songs interessierst, schalte am Freitag um 19 Uhr unser Webradio “crazy4music” ein. Und alle 14 Tage gibt es dort am Freitag ab 23 Uhr die schwärzeste Nacht mit Klassikern und Raritäten aus der weltweiten Funk & Soul Szene! Go For It, Baby-Bubba!

Übersicht

Neue CDs

Genres

Web Radio

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Cassey Doreen

 

 

 

SHEILA E. “ICONIC MESSAGE 4 AMERICA”      Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Sheila E - Iconic Message For America

01.  FNA Message 2 America
02.  Come Together (feat. Ringo Starr)
03.  Everyday People (feat. Freddie Stone)
04.  Inner City Blues / Trouble Man
05.  It Starts With Us (Speech: Dolores Huerta)
06.  Jesus Children Of America (feat. Israel Houghton)
07.  JB Medley (feat. Bootsy Collins)
08.  Blackbird
09.  One Nation Under A Groove / Mothership Connection
10.  Pusherman
11.  Respect Yourself
12.  I Am Funky
13.  Yes We Can Can (feat. Angela Davis)
14.  America: Free (feat. Candy Dulfer)
15.  What The World Needs Now Is Love

FUNKY SOUL

Für Fans von: Meshell Ndegeocello - Prince - Maceo Parker

USA

SHEILA ESCOVEDO! Das erste Mal, als ich sie gehört habe, war 1979 gewesen auf dem Album „Don’t Let Go“ vom US Fusion-Jazz-Keyboarder George Duke, der sich damals zeitweise im Soul-Funk-Sektor herumtrieb. Wem gehörte diese Frauenstimme, die da eine Geschwindigkeits-Rap-Einlage herunter schmetterte, als das aufstrebende Genre Hip Hop sich noch in seinen Kinderschuhen befand und die meisten späteren Rap-Stars noch in die Windeln sch… äh … machten. Ich war begeistert und den Namen des Girlies, das auf diesem Album auch für die Timbales zuständig war, hatte ich seitdem nie mehr aus den Augen/Ohren verloren. Mitte der 80er war SHEILA E., wie sie sich dann plötzlich nannte, ein von Prince protegierter Star mit eigenen Solo Alben und mehreren internationalen Hits (u. a. “The Glamouros Life”, “A Love Bizarre”, “Sex Cymbal”). Als sie dann Ende der 90er in der Band des Minneapolis-Funksters spielte, durfte ich mich sogar 3x live von ihrer immensen Power überzeugen. Mit Sicherheit hat sie damals viele Girlies darin beeinflußt, sich ebenfalls mal am Schlagzeug zu versuchen. Später wurde es dann etwas ruhiger um Sheila Cecelia Escovedo, wie die gebürtige Schützin mit vollem Namen heißt. Und jetzt steht plötzlich das neue Studio Album „Iconic Message 4 America“ zur Verfügung mit – ich gehe mal davon aus, ohne eine Note gehört zu haben und weil es die Titel verraten – einer ganzen Menge von Funk Crackern. Die Perkussionsprinzessin hatte gerufen und es kam eine erlesene Schar von Gästen in Studio, um zeitgenössische Cover Versionen von einigen Soul-Funk-Klassikern der Musikhistorie neu zu interpretieren.

Und nach kurzem Intro geht’s dann auch direkt hinein in einen schmissigen Groove <we’re gonna have a funky good time> ist die erste gesungene Hookline und dann – ha, ha – wird doch tatsächlich das „Star Spangled Banner“ (die US-Nationalhymne) über den knackigen Rhythmus geträllert – zwischendrin darf Malcolm X ein paar inbrünstig geschmetterte Sprachfetzen einstreuen – die party-freundliche US Community dürfte wird wohl komplett auf diese tanzbare politische Message abfahren, es sei denn, man gehört zufälliger Weise zum Kuh-Glucks-Klan. Mit dem “Pusherman” (Original: Curtis Mayfield), „Everyday People“ (O: Sly & The Family Stone), “Innercity Blues” (O: Marvin Gaye) werden weitere uralte Klassiker aufgewärmt, eines der Album-Highlights ist natürlich der 6 ½ minütige „George-Funkadelic-Clinton“-Monsterjam „One Nation Under A Groove / Mothership Connection“ und „Respect Yourself“ (O: The Staple Singers) macht ebenso mordsmäßig Laune. Auch sonst hat die praktizierende Heerschar von Musikern voll ihren Spaß – „Come Together“ kombiniert  in einem furiosen Medley die Beatles-Songs „Revolution“ und „All You Need Is Love”, später kommt mit dem in ein kammersinfonisches Federkleidchen gesteckten „Blackbird“ eine weitere Lennon/McCartner-Komposition angeflattert und mit „America“ gibt es einen Update des Prince-Klassikers von dessen 1987 Album „Around The World In A Day“ – mit Candy Dulfer am Saxophon. Ach ja, einen der besten R&B-Songs des Jahres 2017 gibt es auch noch: Den Hammer-Gospel-Soul „Jesus Children Of America“ mit der phantastischen Stimme von ISRAEL HOUGHTON und dem sensationellen Mundharmonikaspiel von Stevie Wonder – erinnert stark an die Klassiker des Gospel Ensembles „The Sounds Of Blackness“ in den 90er Jahren. Gänsehaut garantiert.

Hier spricht SHEILA E. kurz in einem Interview über ihr neues Album: Hier spricht Sheila E. kurz über ihr Album: https://youtu.be/f-OVlrbFTeM - hier ist ein Song-Trailer: https://youtu.be/AG-ObD-gf5w und hier sehr Ihr eine Live-Performance von “Come Together”: https://youtu.be/ODuhZQdSLjo

VÖ: 01.09.17

Verfügbar: CD & Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://www.sheilae.com/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

To the Top

Neue CDs

Startseite

Impressum

Datenschutz