www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Soul & R&B Alben und EPs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und wenn Du Dich für die neusten und hottest R&B und Soul Songs interessierst, schalte am Freitag um 19 Uhr unser Webradio “crazy4music” ein. Und alle 14 Tage gibt es dort am Freitag ab 23 Uhr die schwärzeste Nacht mit Klassikern und Raritäten aus der weltweiten Funk & Soul Szene! Go For It, Baby-Bubba!

Übersicht

Neue CDs

Genres

Web Radio

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Cassey Doreen

 

 

 

CHRIS CLARK “SOUL SOUNDS”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Chris Clark - Soul Sounds

TRACKLISTING:

01.  I Want To Go Back There Again
02.  Love’s Gone Bad
03.  Born To Love You baby
04.  If You Should Walk Away
05.  Whisper You Love Me Boy
06.  Got To Get You Into My Life
07.  Day By Day Or Never
08.  From Head To Toe
09.  Do Right Baby Do Right
10.  Until You Love Someone
11.  Put Yourself In My Place
12. Sweeter As The Days Go By

Label: Tamla Motown

SOUL OLDIE

Für Fans von:  Cilla Black - Roberta Flack - Dusty Springfield

USA

Eines der wohlgehütesten Geheimnisse erfährt wieder einmal seine wohlverdiente Re-Issue-Veröffentlichung. Die Sängerin CHRIS CLARK zählte Mitte der 60er Jahre zu einer der beliebtesten Soul Sängerinnen der USA, hatte mit den von Berry Gordy und Holland-Dozier-Holland geschriebenen Songs „Do Right Baby Do Right“ und „Love’s Gone Bad“ zwei – zumindest für damalige Verhältnisse – Megahits – stand auch bei einem der renommiertesten Genre-Labels unter Verlag – nur – sie war halt „weiß“ und erfüllte so nicht so ganz den Anspruch der damals noch stark rassenpolitisch geführten Plattenfirmen, wie die heutigen Medienunternehmen vor 50 Jahren genannt wurden. Viele starrköpfige Dummköpfe führten ihre Firmen nach der sogar auch heute noch so oft – zumindest im Hirn – praktizierten Rassentrennung. Dass auch in heutigen Regierungen viele Schwachköpfe sitzen, zeigt der bedauerliche Umstand, dass Organisationen wie der Ku-Klux-Klan oder hierzulande diverse Neonazi-Vereinigungen immer noch geduldet (und - zur Propaganda-Beruhigung der Volksseele - beobachtet) werden.

Aber Politik ist die eine und Musik die andere Sache. Das war auch einer der Gründe, warum in den USA so großartige Bands wie „Mother’s Finest“ lange auf ihren Durchbruch warten mussten. Den Weißen war’s zu schwarz und den afro-amerikanischen Musikfans zu weiß = heavyrockig. Egal - CHRIS CLARK hatte 1967 ihren Debüt Longplay und zwei Jahre später ihr bereits letztes Album veröffentlicht, 2009 gab es vom Debüt eine Neuauflage mit einem alternativen Bonus Track, der hier leider bei der 2019er Auflage fehlt. Die Musik klingt nostalgisch-authentisch im Sound der 60er und erinnert weniger an die mitreißenden Songs beliebter Genre-Mitstreiterinnerin a la Aretha Franklin oder Ruth Brown, dafür eher an den Smooth-Soul von Roberta Flack oder gar an die stilvollen Pop-Songs der britischen Pop Sängerin Cilla Black. Highlights und Anspieltipps sind „Love’s Gone Bad“, „Whisper You Love Me Boy“, die Cover-Version des Beatles-Klassikers „Got To Get You Into My Life“ und „Day By Day Or Never“ – gleichzeitig der einzige Track, der das typische Motown-Flair verstrahlt.

VÖ: 11.01.19

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: http://chrisclarkinc.com/ & https://youtu.be/nvlUEN4Akkk & https://youtu.be/qRzQ5XijY3A

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

To the Top

Neue CDs

Startseite

Impressum

Datenschutz