www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Soul & R&B Alben und EPs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und wenn Du Dich für die neusten und hottest R&B und Soul Songs interessierst, schalte am Freitag um 19 Uhr unser Webradio “crazy4music” ein. Und alle 14 Tage gibt es dort am Freitag ab 23 Uhr die schwärzeste Nacht mit Klassikern und Raritäten aus der weltweiten Funk & Soul Szene! Go For It, Baby-Bubba!

Übersicht

Neue CDs

Genres

Web Radio

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Cassey Doreen

 

 

 

Various Artists “80s Funk”     Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Various Artists - 80s Funk

Schatzsuche: Dr. Music hat den funky Goldzahn von Bootsy Collins fotografiert

Titelverzeichnis CD 1:

01. Zapp: More Bounce To The Ounce
02. Bootsy Collins: Shine-O-Mite (Rag Poping)
03. Kleeer: Tonight
04. Rose Royce: Funkin’ Around
05. Stargard: High On The Boogie
06. The Time: Jerk Out #3
07. Narada Michael Walden: Take It To Bossman
08. Gwen McCrae: Funky Sensation
09. Chaka Khan: Move Me No Mountain
10. Slave: Watching You
11. Larry Graham: Sooner Or Later
12. George Benson: Turn Your Love Around
13. Chic: Soup For One

Label: Warner Music Group - X5 Music Group

Titelverzeichnis CD 2:

01. George Duke: Thief In The Night
02. Al Jarreau: High Crime
03. Steve Arrington: Feel So Real
04. Zapp: Dance Floor (Single Version)
05. Stargard: Back To The Funk
06. Teddy Pendergrass: Joy
07. Kleeer: Intimate Connection
08. Gwen McCrae: Keep The Fire Burning
09. Chaka Khan: I Know You, I Live You
10. Narada Michael Walden: I Shoulda Loved Ya
11. Slave: Sizzlin’ Hot (Single Version)
12. T-Connection: I Like Funkin’ With You
13. Bootsy Collins: F-Encounter

PP Bootsy Collins Archivbild musikverrueckt.de

SOUL & FUNK

Für Fans von:  Memphis Soul - Nu Disco - Acid Jazz 

SAMPLER

Die Warner Music Group und speziell die untergliederte X5 Music Group startet eine regelrechte Großoffensive auf die Ohren der Musikfans mit rund 20 Sampler-Collectionen, die nahezu alle populären Musikstile – die Metal Fraktion mal außen vorgelassen - abdecken. Der beinharte „Funk“-Fan sitzt beim vorliegenden Album natürlich sicherlich mit messerscharf gespitztem Bleistift vor dem Player, um den Verantwortlichen des Labels damit den Garaus zu verpassen. „80s Funk“ – da ist doch mit Sicherheit nicht alles ausschließlich aus den 1980er Jahren! Die Auswahl der Songs und auch der Acts sollten den nächsten Kritikpunkt bieten – man hat sich bestimmt wieder nicht wirklich fachkundig damit beschäftigt, sondern wahrscheinlich wurde wieder einmal einfach mal im Fundus herum gekramt, wer damals gerade unter Vertrag stand und halbwegs die Auswahlkritierien befriedigte. Der Funk-Maniac findet dann doch tatsächlich mit Teddy Pendergress und George Benson zwei Akteure, die nicht hauptsächlich im Funk-Genre aktiv gewesen sind, aber das dürfte es dann auch schon mit der überspitzten Kritik gewesen sein, denn dieses Doppel-Album ist einfach großartig und bietet neben einigen üblichen Kandidaten auch überwiegend richtig geile Funkateers: Bootsy Collins, T-Connection, Slave, The Time, Roger Troutman’s Zapp oder Stargard – alles leckere funky Cracker zum Genießen! Sehr schön, dass auch einige edle Funk-Perlen auf diese Art & Weise ihren wohl verdienten Weg finden in die Heimregale oder in die Clouds oder Dropboxes und wie Dinger mittlerweile alle hießen. Und ein dickes fettes  Dankeschön an dieser Stelle an all die Brunos, Justins und Marks, die dieses großartige Subgenre wieder belebt und mit ihren eigenen Hits dafür gesorgt haben , dass mittlerweile wieder zu Soul und Funk auf dem Floor getanzt wird. Die knackigen Highlights des Albums sind im Tracklisting „purple“ angefärbt – und genau so hätte es auch dem guten „Prince“ gefallen, der hier aber leider nicht vertreten ist, obwohl er ebenfalls bei den Brüdern von Warner gehörig zum Gesamtertrag beigetragen hat.

VÖ: 19.03.18

Verfügbar: 2-CD (Import) & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Some Highlights: CD1#02 & CD1#05 & CD1#07 & CD1#09CD2#03 & CD2#04

TRACKLISTING

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

To the Top

Neue CDs

Startseite

Impressum

Datenschutz